Kinder und Jugendliche gelten in unserer Gesellschaft als besonders schutzwürdig und es wird viel dafür getan, dass Kinder in unserem Land sicher und wohlbehalten aufwachsen können.  

Dennoch gibt es auch bei uns Kinder, die vernachlässigt und misshandelt werden, sogar auf der Straße leben und zwischen den Maschen der staatlichen Fürsorge hindurchfallen. Um diese Kinder und Jugendlichen bemühen wir uns. Wir stärken Sie innerhalb ihres momentanen Lebensumfeldes und nehmen sie ernst in ihren Sorgen und Nöten, statt sie einfach nur dem Jugendamt zuzuführen.

Armut ist ebenfalls etwas, vor dem Kinder nicht verschont bleiben. Dies geschieht auch in einem liebevollen Familienumfeld. Die Kinder, die dagegen noch nicht handeln können, teilen die Armut ihrer Eltern und haben auch später nur schwer die Möglichkeit, ihr zu entkommen.